Einzeldrossel – Citroen C2 VTS Ansaugbrücke

Einzeldrosselklappenanlage für die Citroen C2 VTS Ansaugbrücke

 

Ausgangssituation:

In Italien haben wir 2007 einen interessanten Saxo-Umbau gesehen, der die Citroen C2 VTS Ansaugbrücke benutzt hat. Aufgrund dessen haben wir uns auf die Suche begeben und haben schließlich in Frankreich eine C2 VTS Ansaugbrücke gefunden.

Vorteile versprach vor allem die etwas bessere Form und die Möglichkeit eine fast beliebige Drosselklappe zu verbauen. Bei uns kam eine 60mm Drosselklappe zum Einsatz, wie sie beispielsweise auch in S1600-Rallyefahrzeugen verwendet wurden.

Seit dem ich die Ansaugbrücke in eigenen Händen gehalten habe und die Kanalquerschnitte an der Verbindung zwischen Unterteil und Oberteil der Ansaugbrücke gesehen habe, ist die Idee entstanden eine Einzeldrosselklappen-Anlage zu konstruieren, die genau dort hin passt.

Die Möglichkeit die Anlage „versteckt“ verwenden zu können, war natürlich ein zusätzlicher Anreiz!

Unterteil der Citroen C2 VTS Ansaugbrücke

 

Umsetzung:

Natürlich wurde zuerst die Ansaugbrücke genau vermessen und anschließend entschieden, welche Größe die Klappen haben sollen: – 45 mm.

konstruktive Details:

– Adapter für Citroen Saxo VTS/Peugeot 106 S16 Drosselklappenpotentiometer
– Gasboudenzugaufnahme – Unterdruck/MAP-Abgänge mittels Pneumatikanschlüssen
– Lagerung mittels 2 Kugellager und PTFE-Gleitlager

 Umsetzung der Konstruktion mittels 3D-CAD-Programm:

Citroen C2 VTS Einzeldrosselklappenanlage

Citroen C2 VTS Einzeldrosselklappenanlage

 fertigungstechnische Umsetzung:

Fräsbearbeitung

Zwischenergebnis

 Endergebnis:

fertig montierte Einzeldrosselanlage

SaxoRacingTeam

Kommentare sind geschlossen.