SRT Aluminium-Ventilfederteller

hochfeste SRT Aluminium-Ventilfederteller
für Peugeot / Citroen Motoren

 

Ausgangssituation:

Es gibt bereits seit Jahrzehnten verschiedenste Anbieter von Ventilfedertellern aus Aluminiumlegierungen. Nach wie vor werden hauptsächlich die bekannten Luftfahrt-Legierungen AW-6061 und AW-7075 eingesetzt. Jedoch nimmt die Festigkeit dieser Legierungen ab ca. 100°C rapide ab (siehe Abbildung: Streckgrenze) und beträgt im Bereich von 150-200°C nur noch ein Bruchteil der Festigkeit bei Raumtemperatur. Dieser Fakt widerspricht einem Einsatz dieser Materialien im Motorinneren und insbesondere bei Rennmotoren, wenn man von einer Öltemperatur zwischen 100 und 175°C ausgeht.

 

Streckgrenze

Streckgrenze von Aluminiumlegierungen unter erhöhter Temperatur (Quelle: http://aluminium.matter.org.uk)

Um das oben genannte Problem zu lösen haben wir uns auf die Suche nach einer neuartigen Aluminiumlegierung begeben und sind nach einiger Zeit fündig geworden. Es handelt sich hierbei um eine Speziallegierung aus dem Wehr- und Luftfahrtbereich, welche zum einen bei Raumtemperatur eine bis zu 35% höhere Streckgrenze als die Legierung AW-7075 erreicht und zum anderen auch ein deutlich besseres Festigkeitsverhalten unter erhöhten Temperaturen aufweist. Somit ist mit dieser Speziallegierung erstmals der Einsatz von Aluminium-Ventilfedertellern in einem Temperaturbereich bis 200°C möglich, was eine weite Reihe von Anwendungen erschließt – vom Serienmotor bis hin zum hochgezüchteten Rennmotor!
Unsere Ventilfederteller werden nach der CNC-Bearbeitung mit einer Spezialbeschichtung veredelt um die Haltbarkeit und Härte (im Vergleich zur üblichen Hartanodisierung) deutlich zu erhöhen!

 

Material:

  • Spezial-Aluminiumlegierung – Festigkeit um 35% höher als bei AW-7075
  • Streckgrenze liegt im Bereich von üblichen Stahlwerkstoffen für Ventilfederteller
  • Warmfestigkeit deutlich besser als bei AW-7075
  • Einsatz bis 200°C möglich, bei gleichzeitig hoher Wechselfestigkeit
  • Spezialbeschichtung mit hoher Härte und Verschleißbeständigkeit
  • kein Austausch aus Sicherheitsgründen, wie bspw. bei Titan, erforderlich
  • Made in Germany

 

Natürlich wurde die Geometrie der verschiedenen Federteller optimiert um die Festigkeit zu erhöhen und gleichzeitig ein möglichst geringes Gewicht der Federteller zu gewährleisten. Hierzu wurde eine Festigkeitsanalyse durchgeführt um besonders gefährdete Bereiche der Konstruktion zu erkennen und zu verstärken.

Festigkeitsberechnung2

Festigkeitsanalyse Ventilfederteller

Festigkeitsberechnung

Festigkeitsanalyse Ventilfederteller


Die hochfesten SRT Aluminium-Ventilfederteller sind für folgende Motoren verfügbar:

– Peugeot 106 / Citroen Saxo 1,6 16v TU5J4 – Serienmaß
Gewicht: Serie 13,15g / SRT 4,05g
– u.a. Peugeot 206 / Citroen C2 1,6 16v TU5JP4(S)
– Serienmaß Gewicht: Serie 11,00g / SRT 3,50g
– Peugeot / Citroen EW-16v und ES-V6 – Serienmaß
Gewicht: Serie 8,20g / SRT 2,65g
– Peugeot / Citroen TU-8v mit 7mm Ventilen – Serienmaß
Gewicht: Serie 18,00g / SRT 5,20g
– Peugeot / Citroen TU-16v, EW-16v und ES-V6 – für doppelte Ventilfedern
Gewicht: Serie 14,00g / SRT 4,00g
– Peugeot / Citroen XU10J4RS
– BMW M50 Non-Vanos
– BMW M50 Vanos

 

Warum unsere Aluminium-Ventilfederteller:

  • Präzisionsteile – made in Germany!
  • nur wir verwenden die neuartige Speziallegierung mit hervorragenden Eigenschaften!
    33% bessere gewichtsspezifische Festigkeit als AW7075, und 28% bessere gewichtsspezifische Festigkeit als Titan 6Al-4V Grade 5!
  • gleiche Streckgrenze wie bei üblichen Stahlwerkstoffen für Ventilfederteller!
  • massive Gewichtseinsparung im Vergleich zu Serienventilfedertellern bis zu Faktor 3 (300%)!
  • Einsatz in Rennmotoren möglich mit Einsatztemperaturen bis 200°C!
  • die spezielle Beschichtung sorgt für eine ausgezeichnete Oberflächenhärte und Verschleißbeständigkeit!
  • Verringerung der Bewegten Massen im Ventiltrieb und dadurch
    Verringerung der benötigten Ventilfederkräfte sowie
    Verringerung der Reibung und des Verschleiß an Nockenwelle und Stößeln!
  • Vergrößerung der Sicherheit insbesondere bei hohen Drehzahlen!
  • Kein regelmäßiger Wechsel der Ventilfederteller nötig wie beispielsweise aus Sicherheitsgründen bei Titan-Ventilfedertellern!

Andere Ventilfederteller auf Anfrage!

Bestellung / Anfragen

 

SaxoRacingTeam

Kommentare sind geschlossen